heute für euch ein sehr leckeres Ayurvedisches Rezept

Gefüllte Cannelloni, mit Spinat und Süßkartoffeln, auf einem Tomatenbett, überbacken mit Paneer.

Das Rezept nimmt etwas Zeit in Anspruch.

Paneer:

1 Liter Milch aufkochen, 1 Zitrone auspressen und hineinträufeln lassen, weiterhin köcheln, solange bis sich feste Stücke absetzen, durch ein Tuch abseihen, ca 2 Std. abtropfen lassen.

Tomatenbett:

1 EL Ghee in einem Topf erhitzen, 1 Schalotte würfeln, 1 Knoblauchzehe würfeln, 1/4 Kurkuma, 1 Prise Chili, 1/4 Ingwer zum Ghee hinzugeben, braun werden lassen. 1 kleine Dose gestückelte Tomaten, 1 TL Zucker hinzugeben und köcheln lassen.

Füllung:

1 kg frischen Spinat klein schneiden. 1 Eß Ghee in einem Topf erhitzen, 1 kleine rote Zwiebel würfeln, 2 Knoblauchzehen würfeln, 1/4 TL Zimt, 1 TL Kurkuma, 1 TL Garam Masala hinzugeben, bräunen lasen, frischen Spinat dazugeben 10 min. köcheln lassen. 1 Süßkartoffel (abgekocht und gewürfelt) zum Spinat geben, ca 5 min mit kochen lassen. Die Masse pürieren, in einem Spritzbeutel geben und die Cannelloni damit füllen.

In einer Auflaufform zuerst die Tomaten geben, Cannelloni hinein setzen, im Backofen ca 20 min backen. Auflaufform aus dem Backofen nehmen und den gewürfelten Paneer darüberstreuen und nochmals 10 min backen.

Dazu noch ein Himbeer – Lassi

Lasst es euch schmecken.